Palette Kübel- und Zitruserde 60 x 40 L

539,40 inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.
(26,97 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
  • 60 Sack/Palette
  • Ist speziell für Container und Großgefäße jeglicher Art entwickelt worden
  • Eignet sich für alle mehrjährigen Kübelpflanzen
  • Optimale Körnungszusammensetzung, welche eine dauerhafte Strukturstabilität und hohes Wasserhaltevermögen garantiert
  • Trocknet an der Oberfläche schnell ab, während der Wurzelballen die Feuchtigkeit hält
  • Klimaschonend – 45 % weniger CO2
  • 925 kg/Palette
Artikelnummer: 40 16280 16864 0-1 Kategorien: ,

Beschreibung

Die torfreduzierte Kleeschulte Kübel- und Zitruserde ist als Palettenware erhältlich. Auf einer Palette befinden sich 60 Sack der 40 L Erde. Diese Erde ist speziell für Container und Großgefäße aller Art entwickelt worden. Die Erde eignet sich hervorragend für Zitruspflanzen, Oliven, Kirschlorbeer, Oleander, Buchsbaum, Rosenstämme und andere mehrjährige Pflanzen.

Aufgrund der optimale Körnungszusammensetzung von Grob-, Mittel- und Feinporen, wird eine dauerhafte Strukturstabilität und ein hohes Wasserhaltevermögen für große Pflanzgefäße garantiert. Die Gefahr von Staunässe wird somit verringert.

Durch die zusätzliche Stickstoff-Langzeitdüngung (Stickstoffform) ist die Kleeschulte Kübel- und Zitruserde mit allen Haupt- und Spurennährstoffen versorgt.

Die Kleeschulte Kübel- und Zitruserde trocknet an der Oberfläche rasch ab, während im Wurzelballen die Feuchtigkeit gehalten wird. Da sich an der trockenen Oberfläche kaum Algen und Lebermoose bilden, haben krankheitserregende Pilze und auch diverse Flugsamen keinen Nährboden.

Ein wesentlicher Bestandteil der Kleeschulte Kübel- und Zitruserde ist die nachhaltig produzierte Substratfaser topora®. Sie zeichnet sich durch Strukturstabilität und sehr gute Wiederbenetzbarkeit beim Gießen aus. Dadurch wird ein optimales Wurzelwachstum erreicht.

Anwendungsempfehlung

Die gereinigten Blumenkästen, Pflanzschalen oder Kübel mit einer Schicht Kleeschulte Kübel- und Zitruserde füllen und die Pflanzen einsetzen. Anschließend die Pflanzgefäße auffüllen und die Pflanzen fest andrücken. Nun die Pflanzen ausgiebig wässern.

Die Kleeschulte Kübel- und Zitruserde versorgt die Pflanzen mit allen Nährstoffen. Die stickstoffbetonten Nachdüngung kann nach 5 Wochen nach dem Topfen erfolgen.

Kübelpflanzen sollten im Folgejahr nach dem Pflanzen zwei Gaben Volldünger erhalten. Die erste Düngung Mitte bis Ende April und die zweite Düngung Ende Juni. Eine zu späte Düngergabe im Herbst erhöht die Anfälligkeit gegenüber Krankheiten und Schädlingsbefall im Herbst und Winter und vermindert die Frosthärte der Pflanzen.

 

Kleeschulte Erden 45-klimaschonend

45 % weniger CO2

Jeder von uns prägt durch sein Handeln und sein Konsumverhalten unsere Umwelt. Uns ist es wichtig, unseren Beitrag zu mehr Umwelt- und Klimaschutz zu leisten. Bereits vor einigen Jahren haben wir als erstes Unternehmen in Deutschland den CO2-Fußabdruck unserer Produkte ermittelt. Dabei wurde deutlich, dass wir durch den Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen als Ersatz für Torf riesige Mengen an CO2 sparen! Das motiviert uns immer wieder zu nachhaltigen Innovationen!

Die Natur verstehen und verantwortlich handeln.

Nach oben