Auch wenn es draußen noch recht kalt ist, solltest du schon jetzt an den farbenfrohen Frühling denken! Denn im Februar stehen bereits die ersten Gartenarbeiten an, damit die neue Gartensaison ein voller Erfolg wird.

Das sind die Arbeiten, die jetzt im Februar anstehen:

  • Obstbäume auslichten und eingetrocknete faulige Früchte (sogenannte Fruchtmumien) unbedingt entfernen. Zudem müssen alte, vergreiste Bäume verjüngt werden. Durch den Rückschnitt regst du das Wachstum an.

  • Auch einigen Ziergehölze sollten jetzt zurückgeschnitten werden.

  • Allgemeine Pflegearbeiten im Staudengarten sind jetzt an der Reihe. Altes Laub und Samen vom Vorjahr entfernen sowie alte Halme von Ziergräsern sollten jetzt zurückgeschnitten werden.

  • Gemüse wie Chili, Tomate & Paprika können jetzt in Anzuchtschalen ausgesät werden. Entscheidend hierbei sind wie immer gute Licht- und Temperaturbedingungen. Aber auch eine gute Anzuchterde ist ausschlaggebend für eine kräftige Entwicklung der Jungpflanzen.

  • Deine Pflanzen im Überwinterungsquartier sind nicht im Winterschlaf. Auch diese solltest du stetig im Blick haben und regelmäßig auf Schädlinge überprüfen.

Anzuchterde für einen kräftiges Wachstum von Jungpflanzen
Das steht im Februar im Garten an.